Logo Akademie

Studienleitung

Landespfarrer Peter Mörbel

Kontakt:
Tel.: +49 (0)228 47 98 98-56 
Mail an Peter Moerbel
Weitere Informationen

> zum Akademie-Team

kirche-und-arbeitswelt.de

Themenbild

Das neue Portal zu Kirche und Arbeitswelt informiert über Themen, Positionen und Debatten, bietet Diskussionsimpulse und lädt zur Vernetzung ein.

> weitere Informationen

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenbereich Wirtschaft.

> weitere Informationen

Themenbereich Wirtschaft

Publikationen

Hier finden Sie eine Übersicht über die Publikationen aus dem Themenbereich Wirtschaft. Alternativ können Sie einzelne Publikationen in unserer Suche recherchieren.

Die Publikationen aus der Reihe "Begegnungen" sind über den Buchhandel oder direkt bei der Evangelischen Akademie im Rheinland zu beziehen. Bei Bestellungen direkt bei der Akademie kommen Portokosten (Büchersendung) hinzu.

Die Publikationen aus Fremdverlagen sind über den Buchhandel zu beziehen.

Mörbel, Birkner (Hg.): Gott zur Sprache bringen LupeMörbel, Birkner (Hg.): Gott zur Sprache bringen

Gott zur Sprache bringen

Begeisternd predigen in der Krise der Gottesrede

Evangelische Akademie im Rheinland

Hg.: Peter Mörbel, Ralf Birkner

(= Begegnungen 42)

Bonn

2015

ISBN 978-3-937621-49-4

9.00 EURO

bestellen

Predigt will wirken, will auch etwas von der Hitze des "Brennenden Dornbuschs" spürbar machen, in dem Moses die Gegenwart Gottes gespürt hat. Wie also nicht nur freundlich einladend predigen, sondern auch ansteckend und mit Begeisterung, so dass Funken überspringen können und Menschen sich wirklich tief und existenziell angesprochen fühlen? Die vorliegende Sammlung von Beiträgen zur Predigtpreis-Begleittagung 2014 beleuchtet das Tagungsthema "Gott zur Sprache bringen - Begeisternd predigen in der Krise der Gottesrede" aus sehr verschiedenen Blickwinkeln. Ein ehemaliger Bischof, ein katholischer Rundfunkbeauftragter, ein sozialethisch engagierter Pfarrer und der Leiter eine landeskirchlichen Amtes für Gemeindeaufbau und missionarische Dienste beschreiben aus dem Selbstverständnis ihrer jeweiligen Verantwortungsbereiche, wie wir ein säkulares Publikum im medial überreizten Alltagsgetriebe auf Gott hin ansprechen können.

 

Mörbel, Birkner (Hg.): Sichtbares Wort und hörbares Sakrament (2014) LupeMörbel, Birkner (Hg.): Sichtbares Wort und hörbares Sakrament (2014)

Sichtbares Wort und hörbares Sakrament

Über das Verhältnis von Kommunion und Kommunikation im Gottesdienst.

Evangelische Akademie im Rheinland

Hg.: Peter Mörbel, Ralf Birkner

(= Begegnungen 38)

Bonn

2014

ISBN 978-3-937621-45-6

9.00 EURO

bestellen

Sind Wort und Sakrament gleichwertige Elemente der Verkündigung oder stehen sie in Konkurrenz? Insbesondere im ökumenischen Dialog über Gemeinsames, Unterscheidendes und Trennendes sind grundlegende Verhältnisbestimmungen zwischen Wort und Sakrament wichtig. Die Aufsätze dieses Bandes leisten dazu einen Beitrag.

 

P. Mörbel, K. Schmitz-Mohr: Höchste Qualität - um jeden Preis? 2014 LupeP. Mörbel, K. Schmitz-Mohr: Höchste Qualität - um jeden Preis? 2014

Höchste Qualität - um jeden Preis?

Unternehmerleben im Gleichgewicht von Produkt- und Lebensqualität

Evangelische Akademie im Rheinland

Hg.: Peter Mörbel, Kerstin Schmitz-Mohr

(= Begegnungen 36)

Bonn

2014

ISBN 978-3-937621-43-2

9.00 EURO

bestellen

Das Streben nach Qualität ist nie nur ein Selbstzweck, sondern es dient immer auch der Verwirklichung von Lebensqualität –von Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber auch der Unternehmerin oder des Unternehmers selbst. Wo ist für Unternehmer der Weg zwischen dem Extrem der reinen Produktqualität und dem Extrem der völligen Auslieferung an den Kunden? Was trägt der Glaube zu einer guten Balance von Produkt- und Lebensqualität bei? Antworten dazu sucht dieser Tagungsband.

 

Paradoxie der Freiheit. epd-Dokumentation 21/2014 LupeParadoxie der Freiheit. epd-Dokumentation 21/2014

Paradoxie der Freiheit

Zur Relevanz von Luthers ökonomischer Kritik und Calvins Wirtschaftsmoral für das Verhältnis von Kirche, Staat und Wirtschaft.

Tagung der Evangelischen Akademie im Rheinland in Kooperation mit dem Sozialwissenschaftlichen Institut der EKD, Bonn, 21. - 22.3.2014

Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik gGmbH

Hg.: Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik gGmbH

epd-Dokumentation 21/2014 (27. Mai 2014)

Frankfurt a.M.

2014

5.40 EURO

bestellen

Die Beiträge fragen nach den Ursprüngen der reformatorischen Wirtschaftsmoral und nach dem Profil heutiger protestantischer Wirtschaftsethik. Dem Verhältnis von Religion und Staat, von Protestantismus und Kapitalismus und der theologischen Kritik an den Menschenbildern der Ökonomie wird dabei besondere Aufmerksamkeit zuteil.

 

"Wenn Angst die Seele frisst..." epd-Dokumentation 8/2014 Lupe"Wenn Angst die Seele frisst..." epd-Dokumentation 8/2014

"Wenn Angst die Seele frisst ..."

Das Risiko beruflichen Scheiterns als Herausforderung für Einzelne und die Unternehmenskultur Tagung der Evangelischen Akademie im Rheinland, Bonn, 27. - 28.09.2013

Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik gGmbH (GEP)

epd-Dokumentation 8/2014 (18. Februar 2014)

Frankfurt a.M., 32 Seiten, geheftet

2014

4.10 EURO

bestellen

"Wenn Angst die Seele frisst..." hieß eine Akademietagung, die das "Risiko beruflichen Scheiterns als Herausforderung für Einzelne und die Unternehmenskultur" beschreibt. Das vorliegende Heft dokumentiert Beiträge der Veranstaltung, die Anstöße gegeben hat zu einer neuen Kultur im Umgang mit wirtschaftlichem Scheitern.

 

Peter Mörbel, Ralf Birkner (Hg.): Mit Predigten die Welt verändern (2013) LupePeter Mörbel, Ralf Birkner (Hg.): Mit Predigten die Welt verändern (2013)

Mit Predigten die Welt verändern?

Prophetische Kanzelrede in säkularer Gesellschaft

Evangelische Akademie im Rheinland

Hg.: Peter Mörbel, Ralf Birkner

(= Begegnungen 31)

Bonn

2013

ISBN 978-3-937621-37-1

9.00 EURO

bestellen

Nicht nur mit sozialpolitischen Grundsatztexten, sondern auch durch die Predigt nehmen die Kirchen in der Öffentlichkeit Stellung zu Fragen der Gerechtigkeit und des Friedens. Predigten sind allein schon dadurch ein politischer Faktor, dass sie als öffentliche Rede gehalten werden. Was zeichnet darüber hinaus die Qualität einer guten Predigt in konkreten politischen Kontexten aus und lässt sie gegebenenfalls zu einer prophetischen Intervention in einer säkularen Welt werden?

 

Peter Mörbel (Hg.): Mehr als tausend Worte ... (2013) LupePeter Mörbel (Hg.): Mehr als tausend Worte ... (2013)

Mehr als tausend Worte ...

Zum Verhältnis von Wort und Musik im Verkündigungsgeschehen

Evangelische Akademie im Rheinland

Hg.: Peter Mörbel

(= Begegnungen 34)

Bonn

2013

ISBN 978-3-937621-39-5

9.00 EURO

bestellen

Kirchenmusik und Gemeindegesang sind keineswegs schmückendes Beiwerk, sondern eigenständige und wirkungsstarke Elemente des Gottesdienstes. Dabei stehen Wort und  Musik in Wechselwirkung, manchmal aber auch in Konkurrenz zueinander. Wie können sie besser zusammenwirken und so Synergien zum Aufbau der Gemeinde freisetzen? Dieser Frage ging die 7. Begleittagung zum ökumenischen Predigtpreis nach. Über Grundsatzfragen hinaus bietet der Tagungsband ganz praktische Anregungen zum konstruktiven Umgang mit der Vielfalt der Musik-Stile und zeigt Auswahlkriterien.

 

Unendliches Wachstum in einer endlichen Welt? epd-Dokumentation 3/2013 LupeUnendliches Wachstum in einer endlichen Welt? epd-Dokumentation 3/2013

Unendliches Wachstum in einer endlichen Welt?

Mit Beiträgen von Prof.Dr. Niko Paech, Universität Oldenburg; Prof. (Vertr.) Dr. Dominik H. Enste, Institut der Deutschen Wirtschaft; Prof. Dr. Jörg Hübner, Universität Bochum

Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik gGmbH

epd-Dokumentation 3/2013 (15. Januar 2013)

Frankfurt a.M.

2013

4.10 EURO

bestellen

Die hier dokumentierten Referate stellen Kriterien für nachhaltiges Wachstum sozialethisch, ökonomisch und wirtschaftspolitisch begründet zur Diskussion. Sie wurden gehalten im Rahmen der Tagung "Unendliches Wachstum in einer endlichen Welt?", eines durch den Verband Evangelischer Akademien in Deutschland vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Angebots im Rahmen des Begleitprogramms Nachhaltigkeit im Wissenschaftsjahr 2012 - Zukunftsprojekt ERDE.

 

"Whistleblowing" oder: Der Aufstand der Anständigen. epd-Dokumentation 04/12 Lupe"Whistleblowing" oder: Der Aufstand der Anständigen. epd-Dokumentation 04/12

Whistleblowing oder: Der Aufstand der Anständigen

Hinweisgebersysteme zwischen Verrat und Zivilcourage Beiträge zu einer Tagung der Evangelischen Akademie im Rheinland, Bonn-Bad Godesberg, 23.-24.9.2011

Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik gGmbH

epd-Dokumentation 4/12

Frankfurt am Main, 32 S.

2012

4.10 EURO

bestellen

Im Fokus der in dieser Ausgabe dokumentierten Tagung der Evangelischen Akademie im Rheinland(23./24. September 2011) standen Fragen wie: Ist das sogenannte "Whistleblowing" ein Ausdruck von Zivilcourage oder bleibt "Verpfeifen" von Kollegen und Vorgesetzten fragwürdiges Verhalten? Führt die Einführung von Hinweisgebersystemen in Betrieben zu mehr Ehrlichkeit in den Arbeitsbeziehungen oder zu einer Kultur des Misstrauens? Was sagt das christliche Arbeitsethos zu ethischen Grenzfällen im Loyalitätskonflikt?

Das Vorwort von Studienleiter Peter Mörbel zu dieser Dokumentation können Sie hier nachlesen.

 

Peter Mörbel, Kerstin Schmitz-Mohr (Hg.): Zusammenarbeit und Wettbewerb, 2011 LupePeter Mörbel, Kerstin Schmitz-Mohr (Hg.): Zusammenarbeit und Wettbewerb, 2011

Zusammenarbeit und Wettbewerb

Kooperation als Erfolgsfaktor für Selbstständige, Unternehmer und Freiberufler

Evangelische Akademie im Rheinland

Hg.: Peter Mörbel, Kerstin Schmitz-Mohr

(= Begegnungen 28)

Bonn

2011

ISBN 978-3-937621-35-7

9.00 EURO

bestellen

Kleine oder mittelständische Unternehmer und Freiberufler haben heute vor allem dann gute Chancen am Markt, wenn sie spezialisierte Leistungen anbieten. Eine solche Spezialisierung benötigt auf der anderen Seite stärker als je zuvor freiwillige Kooperation. Dem Spannungsfeld zwischen Kooperation und Selbstständigkeit ging im März 2011 eine Akademietagung nach, deren Beiträge hier nachzulesen sind. 

 

Mörbel, Birkner (Hg.): Die Botschaft der Bilder (2010) LupeMörbel, Birkner (Hg.): Die Botschaft der Bilder (2010)

Die Botschaft der Bilder

Kunst als Quelle der Predigtinspiration

Evangelische Akademie im Rheinland

Hg.: Peter Mörbel, Ralf Birkner

( = Begegnungen 24)

Bonn

2010

ISBN 978-3-937621-30-2

9.00 EURO

bestellen

Was geschieht auf der Kanzel, wenn Kunstwerke nicht nur als Illustrationsmaterial für Predigtaussagen benutzt werden, sondern wenn das Werk eines Künstlers als eigenständiger Dialogpartner ernst genommen wird? Die 5. Begleittagung zum ökumenischen Predigtpreis war dem Umgang mit bildender Kunst auf der Kanzel und im Kirchenraum gewidmet. Die Beiträge des Tagungsbandes spiegeln beispielhaft Gelungenes ebenso wie das nicht immer spannungsfreie Verhältnis von Kirche und zeitgenössischer Kunst.

 

Lupe

Tätigkeit und Erfüllung

Perspektiven der Arbeitsgesellschaft und die Zukunft der Arbeit

Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik gGmbH

epd Dokumentation 26/2010

Frankfurt a.M., 44 S.

2010

4.60 EURO

bestellen

Referate einer Tagung der Evangelischen Akademie im Rheinland am 19./20. März in Bonn. Eine Tagung in Kooperation mit der Wirtschaftsgilde e.V. Regionalgruppe Rheinland/Westfalen und dem Kirchenlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) Rheinland.

 

Peter Mörbel (Hg): Lebenslust und Gotteswort (2009) LupePeter Mörbel (Hg): Lebenslust und Gotteswort (2009)

Lebenslust und Gotteswort

Humor als Kommunikationsmittel in der Predigt?

Evangelische Akademie im Rheinland

Hg.: Peter Mörbel

(= Begegnungen 21)

Bonn

2009

ISBN 978-3-937621-28-9

7.00 EURO

bestellen

Humor auf der Kanzel ist kein selbstverständliches Stilmittel der Evangeliumsvermittlung, auch wenn sich der Predigt-Ton in den zurückliegenden Jahrzehnten gelockert hat. Zweifellos suchen viele Predigerinnen und Prediger nach einem authentischen Umgang mit Humor auf der Kanzel. Der Tagungsband gibt Anregungen dazu.

 

Peter Mörbel; Otto Strecker: Beruf und Berufung (2009) LupePeter Mörbel; Otto Strecker: Beruf und Berufung (2009)

Beruf und Berufung

Der Stellenwert von Luthers Berufsethos in der globalisierten Wirtschaft

Evangelische Akademie im Rheinland

Hg.: Peter Mörbel und Otto Strecker

(= Begegnungen 20)

Bonn

2009

ISBN 978-3-937621-27-2

12.00 EURO

bestellen

Luthers Lehre von Berufung und Beruf der Christen wirkt bis heute vielfältig nach. Der Tagungsband spannt den Bogen vom reformatorischen Berufsbegriff Luthers bis hin zum heutigen Berufsalltag in einer globalisierten Welt. Welche Impulse kann die reformatorische "Wirtschaftsethik" für heutiges unternehmerisches Handeln geben? Die Referate wurden auf einer Kooperationstagung mit dem Unternehmernetzwerk INITIATIVE e.V. gehalten.

 

Peter Mörbel (Hg.): Das Wort und die Wörter (2008) LupePeter Mörbel (Hg.): Das Wort und die Wörter (2008)

Das Wort und die Wörter

Bibelübersetzungen in der Predigtpraxis

Evangelische Akademie im Rheinland, 64 Seiten

Hg.: Peter Mörbel

(= Begegnungen 18)

Bonn

2008

ISBN 978-3-937621-25-8

7.00 EURO

bestellen

Das Wort Gottes ist die Basis des Glaubens. Gottes Wort bleibt, aber die Wörter und Sprachen wandeln sich.  (...) Bibelübersetzungen sind eingebettet in einen im Grund nie abgeschlossenen Strom des Verstehens und liefern mehr oder weniger klare Momentaufnahmen ihres Gegenstands. Im Unterschied zum Strafprozess wird nie ein letztinstanzliches Urteil gefällt werden können. Wohl aber lassen sich Qualitätskriterien benennen, die an das Ergebnis eines Übersetzungsversuchs angelegt werden können.
Die hier angezeigte Dokumentation möchte einen Beitrag dazu leisten.

 

Peter Mörbel (Hg.): Geistliche Spannungsbögen halten (2007) LupePeter Mörbel (Hg.): Geistliche Spannungsbögen halten (2007)

Geistliche Spannungsbögen halten

Die Predigt in ihrem liturgischen Kontext

Dokumentation der Tagung 21/2007

Evangelische Akademie im Rheinland

Hg.: Peter Mörbel

(= Begegnungen 21/2007)

Bonn

2007

ISBN 978-3-937621-18-0

7.00 EURO

bestellen

Was können Predigerinnen und Prediger dazu tun, dass sich Predigt und Gotteslob, Verkündigung und Gebet, Kanzelrede und Liedgut in klassischen wie auch in modernen Gottesdienstformen stimmig zueinander verhalten? Dieser Frage nach dem Zusammenspiel von Liturgie und Predigt ging im Frühjahr 2007die Predigtpreis-Begleittagung der Evangelischen Akademie im Rheinland nach.
Johanna Haberer, Professorin für Christliche Publizistik an der Theologischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg, Sylvia Bukowski, Gemeindepfarrerin in Wuppertal, stellvertretendes Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland und Predigtpreisträgerin 2005, und Privatdozent Dr. theol. Lutz Friedrichs, Leiter der Gemeinsamen Arbeitsstelle für Gottesdienst der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), haben dazu vielfältig und anschaulich aus ihren Erfahrungen und Beboachtungen berichtet.

 

Peter Mörbel (Hg.): Wirtschaftliche Selbstständigkeit in Deutschland und in Mittel- und Osteuropa LupePeter Mörbel (Hg.): Wirtschaftliche Selbstständigkeit in Deutschland und in Mittel- und Osteuropa

Wirtschaftliche Selbstständigkeit in Deutschland und in Mittel- und Osteuropa

Ein internationaler Erfahrungsaustausch über Aufbrüche und Chancen

Dokumentation der Tagung 12/2007

Evangelische Akademie im Rheinland

Hg.: Peter Mörbel

(= Begegnungen 12/2007)

Bonn

2007

ISBN 978-3-937621-19-7

9.00 EURO

bestellen

Wie soll das Bekenntnis zur Nächstenliebe und das Streben nach wirtschaftlichem Erfolg im harten geschäftlichen Wettbewerb zusammenpassen? Es gibt Christen in unternehmerischer Verantwortung, die darauf eine klare Antwort geben. Ja, es geht und es geht sogar gut zusammen. Manche sagen: Es geht durch meinen Glauben sogar vieles besser in meiner Unternehmensführung. Die Vorträge spiegeln die Facetten des Themas in vielfältiger Weise: der analytische Grundsatzbeitrag von Professor Frank Wallau über Wesen und Wirkung des "Mittelstands", der Erfahrungsbericht aus der Beratungsarbeit der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg von Karl Reiners, die theologisch-ethische Reflexion über das evangelische Ethos der wirtschaftlichen Selbstständigkeit, der Überblick aus der Sicht des Fachreferats Osteuropa im Kirchenamt der EKD von Pfarrer Reiner Rinne und schließlich die Berichte über die höchst verschiedenen kirchlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse aus mittel- und osteuropäischen Ländern. Der Band ist Ergebnis einer Tagung, die zusammen mit INITIATIVE e.V., einem christlich und europoäisch ausgerichteten Netzwerk von Unternehmern.

 

Peter Mörbel: Eure Rede sei ... mit Salz gewürzt (2006) LupePeter Mörbel: Eure Rede sei ... mit Salz gewürzt (2006)

Eure Rede sei ... mit Salz gewürzt

Was ist eine gute Predigt?

Dokumentation der Tagung 16/2006

Evangelische Akademie im Rheinland

Hg.: Peter Mörbel

( = Begegnungen 16/2006)

Bonn

2006

ISBN 3-937621-16-4

7.00 EURO

bestellen

Wer die Möglichkeit der öffentlichen Wortverkündigung wahrnehmen soll, der muss wissen, mit welchen Kommunikationsmitteln die unverfügbare Mitte jeder Predigt, die „geheimnisvolle“ Christusbotschaft, unter die Leute zu bringen ist. Wie ist es heute und künftig im Dienst am Wort möglich, die Gunst der Stunde zu nutzen, freundlich und packend, glaubwürdig und behutsam, vor Kamera und Mikrophon, in Zeitungskolumnen oder auf Homepages, per SMS oder im klassischen Direktkontakt „Aug‘ in Auge“ mit Hörerinnen und Hörern? Wo wird der Grund gelegt für Predigtspiritualität? Wie steht es derzeit um die Bedingungen für die Entfaltung der Potenziale christlicher Predigt? Die hier dokumentierte Tagung beschäftigte sich mit diesen Fragen zu Zukunftsperspektiven der öffentlichen Wortverkündigung im Medienzeitalter.

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2017, „Kirche-Wirtschaft-Soziales“ - Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung