Logo Akademie

Studienleitung

Landespfarrer Peter Mörbel

Kontakt:
Tel.: +49 (0)228 47 98 98-56 
Mail an Peter Moerbel
Weitere Informationen

> zum Akademie-Team

kirche-und-arbeitswelt.de

Themenbild

Das neue Portal zu Kirche und Arbeitswelt informiert über Themen, Positionen und Debatten, bietet Diskussionsimpulse und lädt zur Vernetzung ein.

> weitere Informationen

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenbereich Wirtschaft.

> weitere Informationen

Kirche – Wirtschaft – Soziales

Wirtschaft

Themenfeld Wirtschaft in der Akademie: Chancen zum Dialog zwischen ökonomischen Praktikern, Wissenschaftlern, Politikern und Konsumenten

Dabei geht es zum Beispiel um …

  • die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft und Herausforderungen der Wirtschaft- und Sozialpolitik u.a. durch Paradigmenwechsel wie derzeit die Veränderungen zur „Industrie 4.0“
  • die Suche nach optimalen nationalen Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches und sozial ausgewogenes Wirtschaften im europäischen Kontext und unter den Bedingungen der Globalisierung
  • Fragen einer individuellen Wirtschaftsethik (Moral Leadership) und um ethische Leitlinien der Betriebskultur, die sich unter die Begriffe der Corporate Governance bzw. Corporate Integrity fassen lassen, sowie um Fragen nach der Corporate Social Responsibility, der gesellschaftlichen Verantwortlichkeit von Unternehmen
  • die Einhaltung von gesetzlichen Leitlinien und freiwilligen Kodizes in Unternehmen, die unter dem Begriff der Compliance zusammengefasst werden. Zu diesem Spektrum gehören Aspekte wie Marktversagen, Wirtschaftskriminalität und Korruption ebenso wie präventive Strategien in Unternehmen, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftspolitik
  • die (selbst-)kritische Reflexion kirchlicher Wirtschafts- und Ökonomie-Kritik und die Förderung des Dialogs von Verantwortungsträgern in Kirche, Unternehmen und Gewerkschaften
  • die Verantwortung von Verbraucherinnen und Verbrauchern, ökofaire Beschaffungsstrategien
  • die Perspektiven nachhaltiger ökonomischer Entwicklungen im Austausch zwischen Theologie, Ökonomie und Sozialwissenschaften

Artikelbild

Auf Zeitreise mit Martin Luther

Zinseinnahmen ja, aber bitte nur als Beteiligung an realwirtschaftlichen Geschäften. Diese Bedingung stellte Martin Luther im 16. Jahrhundert und würde das heute wohl noch vehementer fordern. Diese Feststellung traf der Historiker und Volkswirtschaftler Dr. Christian Hecker auf einer Akademie-Veranstaltung in Moers.


mehr

Artikelbild

Nächstenliebe versus Gewinnoptimierung

Christliche Unternehmer diskutierten auf einer Tagung der Evangelischen Akademie im Rheinland über Wertekonflikte in der Unternehmensführung und mögliche Lösungen.


mehr

Artikelbild

Christliche Unternehmensführung – können wir (uns) das leisten?

Um den unternehmerischen Wertekonflikt zwischen Gewinnorientierung und christlichen Handlungsmaßstäben ging es am Samstag, 14.3.2015, bei einer Tagung in Bonn.


mehr

Artikelbild

epd-Dokumentation: "Paradoxie der Freiheit"

"Zur Relevanz von Luthers ökonomischer Kritik und Calvins Wirtschaftsmoral für das Verhältnis von Kirche, Staat und Wirtschaft" - Eine Einführung in die Dokumentation der gleichnamigen Tagung, die im März 2014 an der Akademie stattgefunden hat.


mehr

Artikelbild

NRW-Justizminister begrüßt intensive öffentliche Debatte

Akademietagung am 25. November 2013 ließ Befürworter und Kritiker der Gesetzesinitiative zum Unternehmensstrafrecht zu Wort kommen.


mehr

Artikelbild

Quo vadis, Compliance?

Eine Akademieveranstaltung am Montag, 25. November 2013, diskutierte Chancen und Risiken des Unternehmensstrafrechts in Deutschland


mehr

Artikelbild

Höchste Qualität - um jeden Preis?

Mit "Qualität" und "Qualitätsmanagement" in der Wirtschaft setzte sich am 1. und 2. März 2013 eine Tagung auseinander, die die Akademie zusammen mit der INITIATIVE für evangelische Verantwortung in der Wirtschaft Mittel- und Osteuropas e.V. durchführte.  


mehr

Artikelbild

Wirtschaftswachstum oder Postwachstumsökonomie?

Akademie-Tagung diskutierte Wachstums-Optionen des 21. Jahrhunderts


mehr

Artikelbild

Vom Überfluss befreien oder positiv wachsen?

Nach unendlichem Wachstum in einer endlichen Welt fragt eine Fachtagung der Evangelischen Akademie Rheinland. Die Tagung ist eine Veranstaltung im Wissenschaftsjahr 2012 "Zukunftsprojekt Erde".


mehr

Artikelbild

Präses Schneider kritisiert "Prekarisierung der Arbeit"

Bonn (epd). Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, kritisiert, dass immer mehr Menschen von ihrer Arbeit nicht mehr leben könnten. 


mehr

Kein Bild

Eng verbunden: Sozialer Protestantismus und Soziale Marktwirtschaft

Welche Anstöße kann der Protestantismus geben, wenn es gilt, die Soziale Marktwirtschaft zukunftsfest zu machen? Mit dieser Frage setzte sich die Tagung "Gezähmte Märkte und verantwortete Freiheit" am 25./26. Januar 2011 auseinander.


mehr

Artikelbild

Gezähmte Märkte und verantwortete Freiheit

Protestantische Anstöße für eine zukunftsfähige Soziale Marktwirtschaft


mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2017, „Kirche-Wirtschaft-Soziales“ - Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung