Logo Akademie

Studienleitung

Landespfarrer Peter Mörbel

Kontakt:
Tel.: +49 (0)228 47 98 98-56 
Mail an Peter Moerbel
Weitere Informationen

> zum Akademie-Team

kirche-und-arbeitswelt.de

Themenbild

Das neue Portal zu Kirche und Arbeitswelt informiert über Themen, Positionen und Debatten, bietet Diskussionsimpulse und lädt zur Vernetzung ein.

> weitere Informationen

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenbereich Wirtschaft.

> weitere Informationen

Evangelischer Raiffeisenkongress, 18./19. Juni 2018

Dr. Pedro Morazán: Geldtransfair

Eine genossenschaftliche Idee für Heimatüberweisungen von Migratinnen und Migranten. Impuls von Pedro Morazán, gehalten auf dem Evangelischen Raiffeisenkongress am 18. Juni 2018 in Bonn.

"Noch nie lebten so viele Menschen auf der Welt außerhalb des Landes, in dem sie geboren sind. Mehr als 250 Mio. Menschen weltweit sind MigrantInnen. Und sie alle lassen Familienangehörige und Freunde zurück, wenn sie ihre Heimat verlassen. Durch regelmäßige Geldtransfers in ihre Heimat unterstützen MigrantInnen weltweit ihre Familien. Aktuellen Schätzungen zufolge hängen 750 Mio. Menschen weltweit von Heimatüberweisungen (engl. Remittances) ab. Und doch sind Heimatüberweisungen oft zu teuer, zu langsam und zu riskant. Mehr als 18 Mrd. US-Dollar an Gebühren jährlich müssen MigrantInnen an Banken und Geldtransferinstitute wie Western Union bezahlen."

Das ist das Fazit der Studie „Geld in Bewegung. Warum Heimatüberweisungen billiger, sicherer und schneller werden müssen", die Dr. Pedro Morazán vom SÜDWIND-Institut im Juni 2018 vorgelegt hat.

Auf dem Evangelischen Raiffeisenkongress am 18./19. Juni 2018 stellte Morazán eine genossenschaftliche Idee für Heimatüberweisungen vor, die Abhilfe schaffen könnte. Sein Vortrag "Geldtransfair - Eine genossenschaftliche Idee für Heimatüberweisungen" ist hier und auf unserem YouTube-Kanal abrufbar.

Zur Person
Der Volkswirt Dr. Pedro Morazán ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei SÜDWIND, Institut für Ökonomie und Ökumene, einer Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Bonn.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

hbl, ms / 24.08.2018



© 2018, „Kirche-Wirtschaft-Soziales“ - Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung